Freitag, 27. März 2015

{Lovely books} Paper Made! von Kayte Terry

Das Buch "Paper Made! 101 außergewöhnliche Projekte aus Papier" von Kayte Terry wird in dem Rückentext als "die neue Bibel des Papierbastelns" bezeichnet. Ein hochgreifender Vergleich, dem dieses Buch aber wahrlich gerecht wird! Erschienen ist das Buch 2014 im Topp Verlag*. Auf über 240 Seiten werden die unterschiedlichsten Papierprojekte vorgestellt und mithilfe von Schritt-für- Schritt-Anleitungen erläutert. Ob originelle Lampen, Bilderrahmen aus alter Pappe, Schmuck, Schatullen, kleine Büchlein, Möbelstücke, Mobilées, Dekoblumen, Vasen, Girlanden, you name it...alles da. Anders als in manch anderen Büchern, die ich schon in der Hand hatte und die über 100 verschiedene Projekte/Ideen/Techniken versprechen, und dann doch meistens nur eine paar wenige Ideen in verschiedenen Variationen präsentieren, gibt es hier immer wieder unterschiedlichste Techniken und Projekte zu entdecken. Man hätte ohne viel Mühe auch zwei Bücher daraus machen können, aber so ist alles in einem umfangreichen Buch versammelt, das ich immer wieder zur Hand nehmen möchte. 
Eigentlich nur als "Deko" für's erste Bild gedacht und auch nur ein "Teilprojekt" eines anderen, bin ich doch so angetan von der Kette, dass ich ihr noch einen kleinen Soloauftritt gewähren wollte;) Aber nun zurück zum Wesentlichen, zum Buch! 
Designerstück, selbstgemacht.
Seiten aus alten Büchern wurden in die Collage auf dieser Karte verwendet. Überhaupt wird UPCYCLING in diesem Buch großgeschrieben und so kommen immer wieder alte Bücher, Landkarten, Pappen und ähnliches zum Einsatz. Trotzdem ist das Paper Made! kein reines "Upcycling"-Buch, sondern verschiedene Techniken und Materialien werden kombiniert.
Ein großer Pluspunkt für mich: Alles ist nicht nur beschrieben, sondern auch mit Schritt-für-Schritt Zeichnungen erläutert. Zudem ist das Layout übersichtlich und jedes Projekt verfügt nicht nur über eine Materialliste sondern auch eine "Anzeige" des Schwierigkeitsgrads des jeweiligen Projekts. Bei sowas werde ich ja immer gerne vorgewarnt ;)
Auch farblich ist das Buch abwechslungsreich, intensive Farben, Pastelle, und natürliche Töne kommen zum Einsatz.
Die Trendwuschel, aka "Pompoms" dürfen natürlich auch nicht fehlen. 
Party-Deko mit Krepppapier und Retro-Tapete.

Nach den überschwänglichen Worten, gibt es noch was kritisches anzumerken? Ein paar der Projekte, wie besagte "Trendwuschel" hat man möglicherweise schon mal auf Pinterest oder ähnlich einschlägigen Seiten gesehen, allerdings selten so gut bebildert und erklärt. Man hat in dem Buch Kompendium einfach "alles beisammen", und kann gleich loslegen. 

Fazit: 
Ein abwechslungsreiches, umfassendes Buch für alle, die gerne kreative Papierprojekte durchführen. Besonders auch Upcycling-Fans werden ihre Freude an den originellen und budget-freundlichen Ideen haben. Dank der ausführlichen Anleitungen und angegebenen Schwierigkeitsgraden ist Paper Made! sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene sehr gut geeignet. Eine klare Empfehlung!

---
*welcher so freundlich war, mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung zu stellen. Was aber auf meine Bewertung keinerlei Einfluss hat. Das Buch gehört mir ja nun und ich geb's auch nicht mehr her;) 

1 Kommentar:

pieces of what hat gesagt…

Scheint ein tolles Buch zu sein :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...