Montag, 26. Mai 2014

Mail- Art mit Fotostickern (+ Fotobuchgutschein- Verlosung)

Wer in den letzten paar Wochen ab und an meine Instagram-Bilder gesehen hat, dem ist vielleicht aufgefallen, dass ich auch dem Mail-Swapping, Penpalling und Postcrossing verfallen bin. In anderen Worten, dem neuen, alten "Briefverkehr", mal mit viel Text, einer Reihe Postkarten, selbstgestalteten Werken oder kleinen Goodies. Die Aufzählung lässt vielleicht schon erahnen, warum es so toll ist, einen solchen Brief im Postkasten zu finden. Dafür mache ich nun laufend Briefumschläge aus Scrapbookingpapieren. Abgesehen von meinen heißgeliebten Washitapes bin ich nun auch immer auf der Suche nach allen möglichen schönen Verzierungen für die Umschläge und das Innenleben- Sticker, Stempel, Labels, etc. Und so hab ich mal über den Fotodienst CEWE selbst Sticker mit meinen eigenen Bildern drucken lassen. Zur Auswahl stehen 4, 8, oder 16 Sticker auf jeweils einem Bogen, wobei die Fotosticker immer kleiner werden, je mehr auf einem Bogen Platz finden sollen. Ich habe mich für 16 Sticker entschieden, da kleine Sticker für mich immer einen gewissen Niedlichkeitsfaktor haben ;) Zu den Stickern selbst kann man noch sagen, dass sie auf glänzendes Fotopapier gedruckt sind und von ihrer Helligkeit und Farbgestaltung den Bildern auf meinem Bildschirm sehr nahe kommen. Außerdem kleben sie ziemlich stark und werden somit ihre weite Reise auf dem Umschlag gut überstehen. Sehr positiv finde ich auch, dass man nicht 16 gleiche Sticker nehmen muss, sondern jeden einzelnen ganz individuell bestimmen kann. (Ich wollte jedoch ein paar mehr Erdhörnchen^^) 
Vorher: selbstgemachte Umschläge- z.B. mit einer Schablone oder mit dem Envelope Punch Board. 

Nachher: Umschläge mit Ministickern verziert. 
Die bunten Boote habe ich mal in einem Post über La Gomera gezeigt
Verstecktes Erdhörnchen ;) 
Jetzt da, da die Sticker vor mir liegen, denke ich, man könnte auch sehr gut Adress- oder Fotoetiketten für Schubladen oder Gewürzdosen daraus machen. Bisher schreibe ich meine Adresse immer noch mit Hand auf, aber da das Briefe schreiben bzw. schicken in letzter Zeit immer weiter "ausartet", wären solche Etiketten recht praktisch... Schreibt ihr eigentlich manchmal Briefe, Karten oder macht Mail-Swapps? Wenn ja, wie verziert ihr eure Umschläge? 

Und last but not least, habe ich noch einen 20,- Euro Gutschein für ein Fotobuch zu verlosen, den CEWE mir dafür zur Verfügung gestellt hat :)

Wie ihr gewinnen könnt: 
- Schreibt einen Kommentar unter diesen Beitrag, in dem ihr erwähnt, dass ihr gewinnen möchtet.

Zusätzliches Los: 
- Teilt diesen Beitrag wahlweise über Facebook, Instagram, Google+ oder erwähnt ihn auf eurem Blog.
Also insgesamt gibt es maximal 2 Lose.

Die Aktion läuft bis zum 5. Juni.

Viel Glück!
Moni

Dieser Beitrag wurde in freundlicher Kooperation mit CEWE erstellt.

Kommentare:

Maria V. hat gesagt…

Die Sticker sind aber wirklich eine tolle Idee ♥
Da würde ich gerne in den Lostopf hüpfen :-)

Liebe Grüße
Maria | marygoesround.de

Janine hat gesagt…

Solche Sticker kenne ich noch gar nicht, die sind ja echt süß!
Ich würde dann auch gerne in den Lostopf hüpfen :-).
LG Janine

Elisa hat gesagt…

Toll :) den Gutschein würde ich gerne für ein Fotobuch von meinem Abiball gewinnen :)
Grüße,
Elisa

Stef hat gesagt…

Die Sticker sind ja wirklich eine gute Idee! Da muss ich mal recherchieren.

Ich bin nur bei Postcrossing aktiv, was ja nur Postkarten sind ... hast Du einen guten Service für Pen Pals, also richtig Briefverkehr? LG

Ich bin ich hat gesagt…

Sehr schöne Sachen zum gestalten. Ich möchte gewinnen.

Viele Grüße Sonja

Patrizia Seibert hat gesagt…

Hey, ich würde super gerne an deinem Gewinnspiel teilnehmen :)

http://thesmallnoble.blogspot.de/

feeltheanchor hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Leeri hat gesagt…

Schöne Sticker :)aber für Adressaufkleber braucht man ja nicht unbedingt Fotoqualität...und finanziell lohnen sich Adressstempel am meisten :)
Ich würd auch gern gewinnen :)
LG Leeri
www.leeri.leopard.de.vu

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...