Montag, 5. November 2012

{7 lovely links to start the week}: My fave YouTube channels

cross-processed.

Was eignet sich besser für ausgedehnte You-Tube Sessions als das trübe Novemberwetter? Wenn ich die letzten Tage10 cent pro Minute die dort verbracht habe bekommen hätte, wäre meine Altersversorgung gesichert. Na ja fast:) Was ich dort geschaut habe:

1) theslowmoguys-  Ob platzendes Popcorn, Wasserbomben, angreifende Katzen- nichts ist vor den SlowMo Guys sicher. In  Z e i t l u p e gefilmt entdeckten man eine neue Welt, die sich hinter schnellen Alltagsbewegungen verborgen hat.

2) Glitter Girl- Series- Eine Scrapbooking- Serie von Shimelle Laine, auf dem Two Peas in A Bucket-Kanal. Jede Woche ein neues "Crafty Problem", das "Glitter Girl" anschaulich und unterhaltsam löst. 43 Folgen in 7 Tagen, kein Problem.

3) Digital Rev TV- Infotainment pur. Ein Asiate mit britischem Akzent und seine 2 Teamkollegen(innen) machen Hongkong unsicher. Mit verschiedenen Kameras, Zubehör und jede Menge verrückter Ideen.

4) RachO113 - dahinter verbirgt sich Rachel. Mehr weiß man eigentlich nicht, nur dass sie hervorragende Mixed-Media- Werke erstellt, mit absolut erstklassigen Tutorials. Ich habe so unglaublich viel gelernt dank ihr. Nicht zu vergessen: Journal Artista, auch super erklärt und lehrreich.

5) Photo- Extremist - wie der Name schon sagt, ein Fotochannel mit verschiedenen Tutorials und Ideen. I like.

6)  Simon's Cat: Kennt ihr wahrscheinlich schon alle, aber trotzdem. Immer wieder schön. Zumindest die älteren Folgen...die neueren lassen mich etwas ratlos zurück, auch wenn sie schön gemacht sind.

7) Kein Kanal aber ein paar wirklich tolle Animationsfilme: Alarm (für Montagmorgenmuffel) und Wing it (liebevoll gemachter Genremix und die Entdeckung der Woche!) und Pigeon Impossible (geniale Agentenpersiflage)


Ärger mit You Tube? 

Falls es mal Probleme geben sollte (ganz allgemein, habe oben keine entdeckt, aber ich habe auch noch nicht ALLE Videos der Kanäle durch), z. B. dass man ein Video nicht anschauen kann, nur weil in der Titelmelodie 10 Sekunden lang ein Stück vorkommt, für das die GEMA denkt, einen Anspruch erheben zu können, kann man folgendes tun:

Bei Google Chrome: ProxMate (Extension) installieren.
Bei Firefox: Tor (mit Button, z:B. von Chip.de) oder einen anderen Proxy (mal bei den Apps nach Proxy Tube, ProxTube, You Tube Unlocker oder ähnliches suchen)
Bei Internet Explorer: Du benutzt Internet Explorer?! Das will ich nicht gehört haben ;-)

Was sind eigentlich Proxys? Proxy- Server sind Server, die zwischen dir und dem Server (bzw. Servern) der Website, hier You -Tube, geschaltet werden. Statt mit der Website direkt zu kommunizieren, kommuniziert sie erst mit dem Proxy. Dieser hat eine meist amerikanische IP- Adresse. Dadurch fällt die Sperrung, die die deutschen IP- Adressen betrifft weg. Der Proxy sendet die Daten dann an den Empfänger, d.h. dich weiter. Das verlangsamt das Internet ein bisschen, aber es hält sich sehr in Grenzen.

Für Rechtliches übernehme ich wie immer keine Gewähr.

Viel Spaß beim Anschauen.

LG Penny Lane

Kommentare:

Sinje-Marie hat gesagt…

Oh den ersten Channel finde ich echt große Klasse :) habe ich direkt auch abonniert ;)

Ich liebe in diesem Fall die Niederlande ;) Gema gibt es hier nicht und ich kann nun wieder alles gucken was ich möchte :D

Vielen Dank für die tollen Links :)

Liese hat gesagt…

Simon's Cat liebe ich :D

LaNostraVita hat gesagt…

Oh es sind wieder soo tolle Sachen dabei.
Ich würde am liebsten alle genannten Channels abonnieren,
aber ich komme ja nicht mal mit dem Bloglesen hinterher.

Jedenfalls werde ich in den nächsten 3 Jahren keine
Langeweile mehr haben ;)

Liebste Grüße

GutLicht23 hat gesagt…

Mir gefallen die Farben des Fotos sehr. Es ist schön ein paar Farbtupfer am heutigen grauen und verregneten Tag zu sehen. Das ist eine kleine Kur für die Augen.

Madi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...