Sonntag, 26. August 2012

Digitale Doppelbelichtungen

doppelbelichtung

digitale doppelbelichtungen
 double exposure
Wie ihr ja von Holga- Post bereits wisst, bin ich ein großer Fan von Doppelbelichtungen. Das ganze geht natürlich auch auf die digitale Art und Weise- wenn es auch etwas anders aussieht, als analog. Habt ihr das schon mal ausprobiert? Über Kommentare würde ich mich sehr freuen, auch wenn ich sie erst wenn ich wiederkomme, d.h. in ca. 1 Woche und ein paar Tagen beantworten werde können^^

Kommentare:

Lea hat gesagt…

Hey :) Hab deinen Blog für die BLogvorstellung ausgewählt... :) Ist das in Ordnung, wenn ich ein paar Fotos von deinem Blog nehme, um dich vorzustellen? Sonst sag mir doch bitte kurz Bescheid ;)
Liebe Grüße!

Lea hat gesagt…

der Post ist jetzt online. :) Hab das einfach schonmal gemacht, damit es nicht so lange dauert... Hoffe, das ist alles in Ordnung so, sonst meld dich einfach :)

Sinje- Marie hat gesagt…

Hey wwwaaaow, wie wunderschön!!!
Ich habe bisher nur analoge Doppelbilder gemacht.Wie geht dass mit digitalen Bildern? Ich würde es so gerne auch mit denen machen können...!

LG Sinje Marie

Tina hat gesagt…

Hey Monika,

Das Foto ist einfach der Hammer! Du bist sehr begabt. HDL

Franzii hat gesagt…

Oh dankeschöön so etwas zu Lesen macht mich so glücklich :))) ! danke danke danke :*

eleonora hat gesagt…

Das sieht sehr cool aus! Wie funktioniert das denn digital? Legst du die Bilder nachher einfach übereinander oder geht das irgendwie während des Fotografierens? =)

Liebe Grüße,
Eleonora

Penny Lane hat gesagt…

Danke :)

Penny Lane hat gesagt…

Vielen Dank! :)

Es geht sogar ohne Photoshop. Kennst du Photoscape? Das ist eine Freeware.
Dann öffnet man ein Bild und klickt dann auf das Icon "Bild hinzufügen" (ist ein kleines Bild, links unten)
Dann fügt man das neue ein und kann dabei die Transparenz einstellen.
lg penny

Penny Lane hat gesagt…


Danke!^^
Ja ich lege sie nachher digital übereinander. (Kennst du Photoscape? (Freeware)
Dann öffnet man ein Bild und klickt dann auf das Icon "Bild hinzufügen" (ist ein kleines Bild, links unten)
Dann fügt man das neue ein und kann dabei die Transparenz einstellen.)

Man kann bei der Nikon d5100 auch während des Fotografierens auf "Doppelbelichtung" stellen- dann werden die Bilder in der Kamera verrechnet. Man fotografiert dann einfach 2, oder 3 mal hintereinander. Ursprünglich wurden Doppelbelichtungen beim Fotografieren mit Filmen erzeugt, z. B. wenn man vergaß, den Film weiter zu drehen. Sie sehen so ähnlich aus.
lg penny

Sinje- Marie hat gesagt…

hey :)

danke für den Kommentar :)
ich werde mal gucken, ob ich es hinbekomme!

Ich mache bisher nur analoge Doppelbelichtungen :)

lg Marie

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...